Literaturempfehlungen zu meinen Lehrveranstaltungen

GANZ wichtig, noch vor den Fachbüchern, empfehle ich das regelmäßige Lesen der Karriereberatungsseite in den VDI-Nachrichten. Eigentlich genügen zum Schreiben erfolgreicher Bewerbungen normale Lese- und Schreibkenntnisse sowie ein gesunder Menschenverstand. Aber man kann dabei erstaunlich viele Fehler und Dummheiten begehen, vor denen dort gewarnt wird. Die Highlights aus dieser Rubrik sind mittlerweile auch als Buch erschienen oder man findet sie im Internet bei www.ingenieur.de. Für den Anfang empfehle ich die Fragen Nr. 1797, 1935 und 2361.

Die folgende Fachliteraturliste ist nicht vollständig (es gibt sicher noch weitere empfehlenswerte Bücher, leider kenne ich nicht alle). Die Liste wird gelegentlich überarbeitet, aber eine ständige Aktualität kann ich nicht garantieren. Das ist in diesen Fächern auch nicht ganz so wichtig, gute Fachbücher veralten nicht so schnell. Außerdem ist die Reihenfolge der Nennungen willkürlich und stellt keine Wertung dar.

Einige der Bücher gibt es in unserer HM-Bibliothek für Studierende und Profs auch als Volltextversion (pdf oder epub) zum Herunterladen. Solche digitalen Ausgaben sind zwar perfekt geeignet zum Nachschlagen, als Arbeitsunterlage und zur Prüfungsvorbereitung empfehle ich immer noch ein echtes Buch.

Sprach-Lehrbücher

Jayendran, Ariacutty: Englisch für Maschinenbauer
Vieweg+Teubner Verlag
6. Auflage 2007, Preis 29,99 €
(Eine echte Empfehlung für Auslandspraktika etc., besser als jedes Fachlexikon, da die Vokabeln in gut verständlichem Kontext dargestellt werden. Enthält aktuelle Kapitel zu: Technische Mechanik, Thermodynamik, Werkstoffkunde, Maschinenelemente und Fertigungstechnik)

Steinmetz M., Dintera H.: Deutsch für Ingenieure
Springer-Verlag
2. Auflage 2018, Preis 34,99 €
(Ich kenne dieses Buch nicht persönlich, habe aber gelegentlich das Gefühl, dass auch deutsche Muttersprachler da noch etwas lernen können!)

Technisches Zeichnen

Tabellenbuch Metall
Verlag Europa-Lehrmittel
48. Auflage 2019, Preis 28,30 €

Labisch, S., Wählisch G.: Technisches Zeichnen: Eigenständig lernen
Verlag Springer Vieweg
5. Auflage 2017, Preis 29,99 €

Hoischen H., Fritz A.: Technisches Zeichnen
Cornelsen Verlag
36. Auflage 2018, Preis 27,50 €

Jorden W., Schütte W.: Form- und Lagetoleranzen
Carl Hanser Verlag
9. Auflage 2017, Preis 35,00 €

Technische Mechanik

Jahr A.,‎ Berger J.: Klausurentrainer Technische Mechanik
Verlag Springer Vieweg
4. Auflage 2017, Preis 44,99 €

Böge, Alfred: Technische Mechanik
Verlag Springer-Vieweg
33. Auflage 2019, Preis 29,99 €
zusätzlich erhältlich und empfehlenswert für Prüfungswiederholer: Böge: Aufgabensammlung

Gabbert / Raecke: Technische Mechanik für Wirtschaftsingenieure
Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag
7. Auflage 2013, Preis 29,99 €
Hinweis: Lassen Sie sich nicht vom "WI" im Titel täuschen! Der Inhalt ist angelehnt an eine Universitätsvorlesung. Wie alle anderen hier genannten Empfehlungen geht auch dieses Buch also deutlich über den Stoffumfang unserer Vorlesung hinaus.

Kabus, Karlheinz: Mechanik und Festigkeitslehre
Carl Hanser Verlag
8. Auflage 2017, Preis 29,00 €
zusätzlich erhältlich und empfehlenswert für Prüfungswiederholer: Übungsaufgaben zum Buch

Mayr, Martin: Technische Mechanik
Carl Hanser Verlag
8. Auflage 2015, Preis 29,99 €

Läpple, Volker: Einführung in die Festigkeitslehre
Verlag Springer Vieweg
4. Auflage 2016, Preis 34,99 €
(zur Vertiefung für Interessierte: sehr gute, verständliche Darstellung des Stoffes, aber weit über unseren Umfang hinaus)

Maschinenelemente

Roloff / Matek: Maschinenelemente, Lehrbuch und Tabellenbuch
Verlag Springer Vieweg
24. Auflage 2019, Preis 39,99 €

Decker, Karl-Heinz: Maschinenelemente
Carl Hanser Verlag
20. Auflage 2018, Preis 35,00 €

Und für alle, die's genau und ausführlich haben wollen:
Niemann, Winter, Höhn, Stahl: Maschinenelemente 1
Verlag Springer Vieweg
5. Auflage 2019, Preis 69,99 €

CAD

Ich rate davon ab, zur Einarbeitung mit den bei uns verwendeten Programmen auf Fachbücher zurückzugreifen. Sobald solche Bücher im Handel erscheinen, sind sie schon wieder veraltet, weil es mittlerweile eine Nachfolgeversion des Programms gibt. Im Gegensatz zu anderen Fächern halte ich es auch nicht für sinnvoll, solche Software-Beschreibungen als eigenständige Lehrbücher zu verwenden. Der einzig mögliche Weg ist die praktische Arbeit mit dem Programm. Und wenn man die Programme schon installiert hat, kann man auch auf die Online-Hilfe zurückgreifen.
Meine Empfehlung zu SolidWorks: Diese CAD-Software bietet zur Einarbeitung die sogenannten Solidworks Lehrbücher an, in denen man nach Themen geordnet häppchenweise kleine Lektionen abarbeiten kann.

Entwicklung und Konstruktion

Zur allgemeinen Einführung in den Themenbereich Entwicklung und Konstruktion gibt es nur recht wenige Lehrbücher. Bei unseren Lehrveranstaltungen halte ich eine Unterstützung durch Fachbücher nicht für erforderlich. Das hoffentlich noch vorhandene Vorwissen aus TZ, TM und Maschinenelemente genügt. Wer trotzdem ein gutes Buch zur Vertiefung sucht, sollte sich folgendes einmal ansehen:

Kurz / Hintzen / Laufenberg: Konstruieren, Gestalten, Entwerfen
Verlag Vieweg+Teubner
4. Auflage 2009, Preis 32,99 €